Stadtinfo

Unsere Stadt

Bornheim - zwischen Köln und Bonn, am Rhein und am landschaftlich reizvollen Vorgebirge gelegen - besitzt alle Vorteile einer citynahen Kommune im Grünen. Unsere Stadt mit 14 Ortsteilen und rund 47.500 Einwohnern ist eine sympathische Stadt mit hervorragender Infrastruktur und einem ausgeprägten Freizeitangebot.

Hier finden sich städtische und dörfliche Strukturen, ein breites Einzelhandelsangebot, moderne Dienstleistungszentren und landwirtschaftliche Betriebe, Innovation und Brauchtum an einem Standort.

Sieben weiterführende Schulen, acht Grundschulen, 30 Kindertagesstätten, die Volkshochschule, die Stadtbücherei, die Bornheimer Musikschule, ein über die Stadtgrenzen bekanntes Hallenfreizeitbad, ein breites Sportangebot und viele weitere Möglichkeiten werden von der wachsenden Einwohnerzahl sehr geschätzt. Viele größere Veranstaltungen, z.B. der bekannte Tollitätentreff finden in der Rheinhalle Bornheim-Hersel statt. Für ein breites Kulturangebot sorgen viele kulturtreibende Vereine, das Bornheimer Kulturforum und das Theater im Kloster. Viele Veranstaltungen finden Sie auch im städtischen Veranstaltungskalender.

Seine optimale Infrastruktur verdankt Bornheim besonders der Anbindung an das überregionale Straßen- und Schienennetz mit vier Autobahnanschlüssen, drei Bahnlinien und ergänzenden Busverbindungen.

Natürlich kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz. Die Bornheimer Gastronomie bewirtet den Feinschmecker mit köstlichen Produkten aus der regionalen Landwirtschaft, so zum Beispiel mit dem berühmten und geschützten Bornheimer Spargel.

Bornheim, das steht für einen attraktiven Standort, der Wohnen und Arbeiten in reizvoller Landschaft mit pulsierender Wirtschaft und vielen Sehenswürdigkeiten vereint.